Monatsarchiv: August 2007

Statistik nach zehn Tagen Bloggen:

Statistische Auswertung als Service für den treuen Leser, auf einmaligen vielfachen Wunsch eines Lesers Millionenpublikums wieder eingestellt: – Wie Blei in den Regalen: Florian Silbereisen (kein Wunder) – Nicht so der Renner: Aachenhymnen (auch kein Wunder) – Total ignoriert: Mein Foto … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogmeta-Internetphilosophie | 6 Kommentare

Ich bin so dick, weil ich kein Sport mach!

Frau im Supermarkt, genervt, Handy bimmelt. „Haiiiiiiiiiiiiii.. Oh hallo… Na! Du! Weisste, wo isch bin… in de Suppermarkt! Ja, isch hab doch ne Häändi… ja mitte Fotoapperat. Ja. Hat mir de Uwe zum 20. Jahrestag… ja… gell? Dat kann auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophical Handygetalks | 6 Kommentare

Eklat um Florian Silbereisen!

Der allseits beliebte und attraktive Fernsehmoderator Florian Silbereisen ist von einer hämischen Jury zum schlechtest angezogenen Deutschen gewählt worden, eine bodenlose Frechheit und Unverschämtheit. Das können nur Leute gewesen sein, die keine Ahnung davon haben, wie viele Tage Herr Silbereisen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Welt der Reichen und Schönen | 12 Kommentare

Berühmte Filmdialoge (2)

Familie Cartwright beim Abendessen: Hoss: „Oh, lecker, Bohnen und Speck.“ Adam: „Iiiiiiih, Speck. Ich muss auf meine Linie achten, sonst sitzen meine Chaps nicht mehr so knackig…“ Little Joe: „Pa, ich mag keinen Speck.“ Ben: „Guten Appetit, Jungs, lasst es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmdialoge and son stuff | 15 Kommentare

Rom, Aachen und die Busfahrer (2)

Gleich im Anschluss an den weltberühmten Dom mit dem phänomenalen Oktagon und dem bezaubernden Stuhl sind Aachens liebenswürdige Busfahrer zu nennen. Fast erlangten auch sie Weltberühmtheit, denn sie wurden einmal für den Kriegsnobelpreis vorgeschlagen. Leider wurde diese Rubrik von Herrn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aachenstories alaaf! | 30 Kommentare

Zeit ist kein Gegner, sagten sie im Fernsehen.

Natürlich nicht, denke ich, das weiß doch jeder, wem muss man das noch erzählen? Zeit ist kein richtiger Gegner mehr, sondern spielt neuerdings bei einem kleinen Luschiverein. Der verliert dauernd und ist sogar zweimal hintereinander abgestiegen. Zeit ist auch häufig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna N.s unverständlichste but wertvollste Weisheiten | 9 Kommentare

Heiße Pfötchen unter Palmen: Angela und der Animateur…

Während andere Landesherrscher über das Sommerloch jammern und gelangweilt mit Ihren Yachten herumkreuzen, hat unsere Kanzlerin Angela die Gunst der Stunde genutzt und Nägel mit Köpfen gemacht. In einem Parforce-Ritt hat sie – gänzlich unbemerkt von der Öffentlichkeit – den charmanten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Welt der Reichen und Schönen, Politisches Kalkül | 10 Kommentare