Aufsehenerregende Wendung: Calamity Angie wirft Ben Latz aus dem Rennen! (3)

Liveticker der Presseagentur Nuehm und Konsorten…

Soeben erreichte uns folgende Eilmeldung im Falle Ben Latz und Huckleberry Schorsch, dessen herzzerreissende Anfänge treue Leser schon hier und dessen dramatischen Weitergang hier verfolgen konnten.

Die international für ihren bahnbrechenden Scharm und Säggsappiehl Sexappell? ihre betörende Schönheit berühmtberüchtigte Calamity Angela, auch Angie genannt, hat im Falle Ben Latz und Huckleberry Schorsch eine erdrutschartige Wendung verursacht.
Bei einem nur scheinbar zufälligen Treffen, das Sexy Angie aber von langer Hand und gerissen vorbereitet hatte, schmiss sie alle ihre mehr als reichlichen weiblichen Attribute in die Waagschale und siehe da:
Sie kam, sah und siegte!
ick-schau-dir-in-de-oogen-kleener.jpg
(Foto: http://www.welt.de)

Ben Latze ist nicht mehr The Number One for the Huckleberry Schorsch! Er verfiel nach eigenen Angaben den schäkernden Blicken und sexy-sächsischen Komplimenten der Calamity Heartbreakerin Angela.
Liebestrunken stotterte Schorsch in die Mikrofone der Weltpresse: „Nun ja, ich kann mich nicht immer für den Latze aufsparen! Auch ich sehne mich nach wahrer Liebe. Und wenn er doch nicht mit mir nach Guantanamo upon the sea fährt, ja, was soll das denn auch?“
Angela kommentierte die neue Lage mit einem süffisanten „Tjöh, wör nüscht wüll, dör hot holt verlöhren und dön Lötzten Lotz böißen öbn die Hönde. Önd müt dem Schörsch fohr üsch üöberall hün.“
Ben Latz war für ein Statement nicht zu sprechen, er rief nur im Vorbeifahren aus dem Zug der Taler Bahnen ein missgestimmtes „Na und? Na und?? Naa uuuuuuuuund????!!!“, klang aber insgesamt sehr verbittert, wenn nicht sogar gebrochen.
Folgendes Foto einer lauschigen Landparty der beiden Jungverliebten beschied er mit einem sehr aufgesetzt wirkenden und nicht wirklich coolen, man kann sogar sagen cholerischen „Na, so richtig glücklich sieht der Schorschi aber nicht aus.. aber mir EGAL! Das ist mir doch alles scheißegal! Noch egaler! Fuck! Haut doch alle ab, ihr *******“. (Zensiert)
huhu-hands-app.jpg

Latze, die Meinung der Redaktion ist folgende:
Junge, du hast den Bogen überspannt! Aber vielleicht kannst du das Pferd noch mal herumreißen oder ein anderes satteln. Wie wäre es mit Calamity Angie?

Bleiben Sie dran, denn es bleibt weiterhin spannend: Gibt es vielleicht doch noch ein zauberhaftes Happy End für Ben Latz und Huckleberry Schorsch? Schafft es Latze, Angie aus dem Rennen zu werfen oder wendet sich das Blatt gegen den vom Liebesglück auch nicht gerade verwöhnten Huckleberry Schorsch und kommt es dann zu einer herzzerreißenden Liaison zwischen Latze und Angie? Was macht eigentlich Kurt Beck?? Und wieso verliebt sich in den keiner? Okay, die letzte Frage ziehe ich wegen Nichtigkeit zurück.

Aber so insgesamt: Fragen über Fragen!
Demnächst gelöst:
Hier.

Ihre Anna Nuehm

Über Liv Maxx

I love Writing.
Dieser Beitrag wurde unter Die Abenteuer von Ben Latz und Huckleberry Schorsch abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Aufsehenerregende Wendung: Calamity Angie wirft Ben Latz aus dem Rennen! (3)

  1. corax schreibt:

    Frau Anna,

    sehr geehrte Mitleser, wir bitten um Ihre Aufmerksamkeit.

    1 Packung Printen Belohnung

    Dringend gesucht im Zusammenhang mit einem furchtbarem Beziehungsdrama wird ebenfalls der offenbar vermisste Vater von Ben Latz, ein gewisser:

    Abu Latz, alias Nickel Billy geboren Anno Tobak in Bärstädt(West).

    Letztes bekanntes Erscheinungsbild sah etwa so aus:

    Sachdienliche Hinweise können Sie jederzeit unter folgender Rufnummer: 089/ 32 16 8 melden oder persönlich bei jeder Kindertagesstätte bei Ihnen vor Ort.

    Vorsicht. Auf Eigenschutz ist unbedingt zu achten.
    Der Gesuchte wird möglicherweise begleitet von zahlreichen ungewaschenen, haarigen, wild tanzenden Sympathisanten. Falls Sie der Meinung sind entdeckt worden zu sein, tauchen Sie schnellstens in einer Horde „Wild sich betrinkender Weiber“ unter, die einen ominösen Hoppeditz mit den Worten: Erwache! beschwören, nicht zu verwechseln mit stocksteif und stocknüchternen Vertreterinnnen der Zeugen Jehovas. Falls Sie gerade keine Weiberhorde finden sollten, befinden Sie sich höchstwahrscheinlich nicht im Rheinland und von daher sowieso nicht in akuter Gefahr.

    Over and out :-)

  2. corax schreibt:

    Frau Anna,

    da fehlt irgendwie nach:
    „sah etwa so aus:“

    was bedauerlich ist, da es ohne dies wenig aussagekräftig ist.

    Helau ;-)

  3. Anna Nuehm schreibt:

    Moin Herr Corax,
    Mannmann, vielen Dank für Ihren Durchblick und die so schnell ausgeschriebene Großfahndung. Ich bin sicher, so kriegen wir sie alle. ALLE.
    Auch den komischen Hoppeditz. ;-)
    Allaf, de Prinz kütt! 11.11! Hilfe, ich geh schon mal in Deckung…
    Und de good old Dexy, ist er nicht süß… :-)

    Helau! Kamelle!
    Ihre Anna :-)

  4. T.I.N.A. schreibt:

    „Laurentia liebe Laurentia mein, wann werden wir wieder Beisammen sein…. Am Moo-oon-tag. Ach wenn es doch bald wieder Moontag wäre und ich bei meiner Laurentia wäärrr, Laurentia wääärrr.“

    So dröhnt es gerade aus dem Radio. Ben-Schatzi versucht Schorschi-Bär zurück zu gewinnen. Wird es nach dieser gesanglichen Meisterleistung ein Happy-End geben?

    Frohes Feiern! :-)

  5. Anna Nuehm schreibt:

    Liebe Tina, man muss weiterhin gespannt sein, nichts ist unmöglich… Vielleicht macht ja Kurtilein das Rennen???
    :-)

    Danke, feiere schon fröhlich vor mich hin..
    herzlich,
    Anna :-)

  6. Erdge Schoss schreibt:

    Aber das links auf dem Bild, liebes Fräulein Anna, das ist doch Horst.
    Horst Cartwright!

    In seiner schicken Velourledertrapperjacke.

    Die trug er unlängst auch bei der küstennahen Haustierschau „Rind, Ferkel und Meer“.

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  7. Anna Nuehm schreibt:

    Lieber Herr Schoss,
    jetzt haben Sie aber etwas aufgedeckt.
    Horst arbeitet nebenberuflich so ab und an, aber immer erfolgreicher, als Körper-, Stimm-, und Frisurdouble für Calamity Anschie.
    Und zwar so verblüffend detailgetreu, dass nicht mal ihr Mann davon etwas merkt.
    Und Sie haben ihn auch nur an der Jacke erkannt, stimmt’s?!

    Mannmann, der Horst!
    Herzlich,
    Ihre Anna Nuehm

  8. Erdge Schoss schreibt:

    Natürlich, sliebes Fräulein Anna, so eine Velourledertrapperjacke trägt nur einer, der Horst, das Frisurdubel, das vermaledeite.

    Und nicht mal ihr Mann merkt’s? Dabei ist er doch bei diesen Empfängen stets unter Frauen und müsste … Keine weiteren Fragen.

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

    EDIT: Auf Wunsch von Herrn Schoss das „s“ durchgestrichen!
    Die Redaktion, Nuehm.

  9. Erdge Schoss schreibt:

    Liebes Fräulein Anna, Ihr Filter wieder. Und wenn Sie bei dieser Gelegenheit das s von sliebes … Besten Dank.

    Ihr Erdge Schoss

  10. Anna Nuehm schreibt:

    Lieber Herr Schoss,
    ich habe umgehend Ihren Kommentar befreit! Und auch das s ist jetzt weg, obwohl mir das ja gefiel. Es klang so swedish. Schwedisch. Meine ich.

    Ich kann das aber auch komplett ändern und weg und so!
    Ganz wie Sie wünschen!

    Horst, das Dubel dubelt ja auch:
    – Kurt Beck
    – Dem Frau Merkel sein Mann seine Frau…
    – Mich
    Aber nur, wenn ich was zu verbergen habe. Sie verstehen.

    Herzlich,
    Ihre Anna Nuehm
    :-)
    PS: Herr Schoss, ich habe Ihnen auch einfach so ein e geschenkt! Auch wenn Sie nicht gefragt haben, aber an einem e soll es nicht hängen!

  11. Erdge Schoss schreibt:

    Wenn Sie esse nicht wegtupfen, sondern derart durchstreichen, liebes Fräulein Anna, dann möcht ich’s doch behalten, auch wegen dem Skandinavischen, als ob’s Vivi Bach flüstert oder Morten Olsen, die übrigens beide keine Schweden, sondern Dänen sind. Als Schweden könnte ich Ihnen heute anbieten: die Tennisdiva Björk Borg oder ganz Abba als eine (Dame), wobei der Herr mit dem Bart dann eben einen Schritt nach hinten geht.

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  12. Erdge Schoss schreibt:

    Und für das e möchte ich danken über alle Maßen, liebes Fräulein Anna.

    Der Horst dubelt auch Sie, Sie Undubelbare?

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  13. Anna Nuehm schreibt:

    Herr Schoss,
    Sie haben nicht zufällig skandinavische Verwandte in Ihrer illustren Ahnenreihe? Also bei Ihren Spezialkenntnissen würde mich das nicht wundern…
    Ich nehme dann Abba! Und borg mir den Björn!

    Also das e: Das ist doch selbstverständlich, dass Sie hier immer ein e bekommen. Geht sozusagen auf’s Haus, das e!

    Ja, der Horst dubelt mich. Manchmal, wenn mir so blümerant ist und mich die Welt anrinnt, dann sag ich zu ihm:
    „Horst, geh mal für mich zu dem Blind date, ich guck lieber CSI Meiämmi.“ Und wenn er dann zurückkommt, kann ich sofort an seinem Gesicht sehen, dass das eine gute Entscheidung war!
    Letztens hat er nen Dubelsack in Schottland gedubelt, zusammen mit der Queen. Danach hat er aber gesagt, das macht er nicht noch mal. Geld wäre nicht alles.
    Tja, was soll man dazu sagen?
    Hat er wohl Recht!

    Herzlich
    Ihre Anna Nuehm

  14. corax schreibt:

    Frau Anna,

    von dem dubelnden Horst in Schottland habe ich Ihnen ein Beweisfoto in den toten Briefkasten geworfen.
    Ist ja immer schön wenn man sieht, dass Untergebene ihre Arbeit ordentlich erledigen. ;-)

    Glück auf!

  15. Anna Nuehm schreibt:

    Herr Corax,
    lach mich weg, der Horst, wie er leibt und dubelt!
    Das nenn ich nicht nur ordentlich, sondern außerordentlich!
    Voller Einsatz, danke!

    Glück auf,
    Anna :-)

  16. corax schreibt:

    Frau Anna,

    dachte ichs mir doch. :-)
    Schade dass es wohl nicht möglich ist hier Bilder zu posten.
    Bin ja letztens kläglich gescheitert.
    Sowas den Mitlesern vorzuenthalten ist ja eigentlich unfair.
    Obwohl – da müsst man vorher vielleicht noch mit Tusche ran, eventuell sogar mit Re-Tusche. Oder das Bild per mail anbieten? Im Tausch gegen eine beglaubigte Personalausweiskopie natürlich?

    The Queen soll übrigens „Not amused“ gewesen sein später,
    hieß es.

    Glück auf! :-)

  17. Anna Nuehm schreibt:

    Herr Corax,
    ja, es ist unfair, aber ich lache mir trotzdem gerade einen Ast! Herrlich.
    Das Bild ist heiße Schmuggelware, das können Sie hier keinem anbieten, außer mir natürlich. :-)
    Natürlich war die Queen mal wieder not amused, sie hatte einfach den falschen Platz und hat später den Fotografen verklagt wegen sexueller Beraubung nackter Tatsachen, die gemäß Gesetz von 1657 der englischen Krone allein zustehen. :-)

    Glück auf und danke! *lach
    Anna :-)

  18. Renate schreibt:

    Wie du ja weißt, liebe Anna, liebe ich dein Blog! Aber das kann man ja nicht oft genug sagen.
    Ich liebe deinen liebevollen Sarkasmus und die Fähigkeit zur Selbstironie. Ich liebe deine kreativen Ideen und Themen.
    Alles in allem: ich liebe jede deiner Zeilen!

    Herzlicher Gruß von Renate

  19. Anna Nuehm schreibt:

    Liebe Renate,
    vielen Dank für dein dickes Lob! Du weißt, wie sehr ich mich jetzt gerade freue..
    Du weißt wie sehr und auch warum und so… und überhaupt.
    Alles in allem: Ich danke dir!
    Ganz liebe Grüße,
    Anna :-)

Let it flow ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s