„Come to my buduarrr and play with my gitarrrr!?“

Ich würde ja gerne mal ein Musikvideo drehen, falls ich denn ein Instrument spielen würde, ich meine so richtig, und wenn ich dann noch singen könnte, dann würde ich einen Clip drehen. Und falls mir das alles so insgesamt gelänge, sähe es EXAKT und haargenau so aus, wie das hier, das ich heute bei Frau Tina Federkatz gefunden habe. Danke, liebe Tina! :-)

Hey, Peter Nalitch, wir sind seelenverwandt, der Tanzstil, die voll lockere Art Auto zu fahren und die coolen Sprüche, hey Mann, voll mein Style!!

GENAU SO sitze ich auch immer im Auto, lasse saucool den Arm raushängen, auch im Winter, denn wirklich coolen Menschen macht das nix aus! Is klar! Und dann würde ich auch voll lässig rauchen, auch wenn ich nicht rauche, aber lässig ist oberste Devise, Digger!

Boah und diese slide-Schritte, da sieht doch Michael Scheckson aus wie ne alte Omma! Hey Peter, wir verstehen uns… Und dat kommt auch voll cool rüber in der Disco, wenn man sagt „Hey, jump to my jaguarrrr, Baby“, auch wenn das nur son alter Punto, Baujahr 89 ist.

Meine Lieblingsstelle ist das voll Ergreifende „I put on my pyjama..“, da kann man erkennen, auch so coole Checker wie der Peter und ich haben ein Herz.
Jawoll! Aber dass mir das nur keiner weiter sagt. Das bleibt unter uns, Baby!
*checkitout..
Anna :-)
Ps: Lai lai lai lai lai lai, comon! Yesssss!
Pps: Peter, you are so cool!

Über Liv Maxx

I love Writing.
Dieser Beitrag wurde unter Zwischendurch abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

57 Antworten zu „Come to my buduarrr and play with my gitarrrr!?“

  1. Frau Tina schreibt:

    Sie sind die tollste und beste und alle Welt hat jetzt Teil an unserem obskuren Musikgeschmack. Aber ich find es einfach so wichtig unbekannte tolle Künstler zu unterstützen! Genau! Irgendwie ist mir jetzt nach Russendisko und dann bestell ich: „Proszę pięć Piv!“oder so.

  2. Frau Tina schreibt:

    Und ausser dem: ich bin auch seelenverwandt! Genau so rede ich immer im Englisch-Unterricht, naja vielleicht nicht immer, aber manchmal wenn ich zuviel Glühwein getrunken habe :-)

  3. Anna Nuehm schreibt:

    Liebe Tina, nicht doch, nicht doch, SIE haben den Palitch als Erste gefunden. Ehre, wem Ehre gebührt…
    Ja, wir unterstützen den und outen uns als coole Tänzer, cool am See Herumlieger und Raucher.. Ich nehme dann auch mal so was wie „Pricze pitz´zzsztsch, natürlich on ße roggs…
    Selbstverständlich sind Sie auch seelenverwandt, dat is ja so klar, das muss man gar nicht mehr erwähnen! Immerhin war das Ihre Idee..
    Ich zieh dann mal den Pyjama an und fahr später in die Disko.. :-)
    Anna Pritzscsztzitch :-)

  4. gaviota schreibt:

    Liebe Anna…wie gerne hätte ich jetzt ein Video von dir im coolen Auto gesehen…und dich singend :-) Wir sind alle Seelenverwandt…und PROST … :)

  5. corax schreibt:

    Frau Tina,

    wollten Sie nicht einen Artikel vorher noch Ihr Kreuzchen machen?

    Glück auf! :-)

  6. Anna Nuehm schreibt:

    Liebe Gaviota,
    du musst dir den coolen Peter nur in blond vorstellen, sonst passt alles hundert Prozent! ;-) Kann aber durchaus sein, dass ich so etwas mal mache, einen Clip.. Aber dafür brauche ich eine Sonnenbrille, eine Perücke oder zumindest eine Mütze und so weiter…
    Ein Prost auf die Seelenverwandtschaft. :-)
    Anna

  7. Tina war im Kino schreibt:

    Herr Ober, 5 Bier! Prima, Frau Anna eins, ich eins, Corax eins, Gaviota auch eins, mhh eine Person fehlt noch zur ersten mitten in der Nacht Party oder ein Bier wird schal… Na wer traut sich? Wir sind auch ganz lieb! *fies grins*

    Corax, jaja das mit dem Kreuzchen, dass musste ich mir noch überlegen, wenn es ein Gewinnspiel ist, dann kann ich da leider nicht mitmachen! Sie wollen ja nur meine Adresse und die Tausch ich schon mal aus Prinzip nicht gegen Blumentopferde oder Printen. Nagut, bei der Lindt-Schokolade könnt ich schwach werden. Ach verdammt… überredet!

  8. Anna Nuehm schreibt:

    Frau Tina, danke für’s Bierchen.. :-)
    Natürlich sind wir lieb! Und harmlos auch!

    Frau Tina, mit dem Gewinnspiel ist das nicht so einfach. Bisher habe ich als Einzige mitgemacht, und Corax selbstverständlich auch.
    Wenn Sie jetzt gewinnen wollen, müssen Sie auch teilnehmen, nech! :-)
    Lindt: ich sitze hier an der Schokoladenquelle… die werfen einem da das Zeug nach… :-)

  9. corax schreibt:

    D’oh!,

    da wird hier ne Runde spendiert und gefeiert und während ich nebenan in weißen Kästchen kritzel wird hier mein Bier schal. :-(

    Vielen dank und Stößchen :-)

    Adressen will ich keine, deshalb hab ich das Problem mit der Siegerehrung auch abgewälzt einer geeigneteren Person übertragen. :-)

    Glück auf! und Skål!

  10. Anna Nuehm schreibt:

    Corax,
    Sie sind doch flexibel wie ne Elfe, also hüpfen Sie schnell mal hin und her!
    Prost und Stößchen, wie Sie so schön schrieben..

    Ha, dann alle Adressen zu mir..
    Skâl!
    Hoch die Tassen!

  11. corax schreibt:

    Frau Anna,

    ich und ne flexible Elfe, ein rückenkranker altersschwacher gebeugter Gnom bin ich sozusagen, mit Gicht in den klammen Fingern. So wie Yoda nur ohne Schwert und Fliegkraft. ;-)

    Auf die Gastgeberin einen Toast! :-)

  12. Anna Nuehm schreibt:

    Herr Corax,
    ach was, das glaube ich nicht.. Sie wollen hier bestimmt Fishing for compliments betreiben. :-)
    Sie haben doch mehr Energie als alle zusammen, da brauchen Sie auch kein Schwert und nix.
    Außerdem könnten Sie sich damit verletzen, also:
    Sie brauchen sowat nisch! :-)

    Danke, einen Toast auch auf die Gäste: Frau Tina und Herrn Corax und falls jemand mitliest: einen Toast!
    :-)

  13. Opa schreibt:

    Natürlich wird hier mitgesoffen – oberkuhl, das Ganze. Auch wenn es mir leicht spanisch vorkommt :-)

  14. gaviota schreibt:

    Oh je, das war eine harte Nacht…jetzt habe ich einen dicken Kopf! ;-)

  15. Tina schreibt:

    Sie auch Gaviota? Irgendwas muss mit dem letzten Bier nicht in Ordnung gewesen sein, es könnte auch der Glühwein gewesen sein oder die Dominostein-Printen-Kombination. Man weiß es nicht… Aber sie haben mein Mitgefühl! Geteiltes Leid ist halbes Leid! ;-)

  16. gaviota schreibt:

    Danke liebe Tina! Jetzt geht es schon viel besser: Aspirin und Ihrem Mitgefühl sei Dank ;-)

  17. ettoreschmitz schreibt:

    DAS ist exactemente genau exclusiv die Musik, die auch ich machte, könnte ich so was machen, minimalgenial und antipressiv! Hervorragend. Ich nehme ja nur wenig Musique auf meine erbärmliche Anstaltsseite – aber diesen Peter, den wage ich am Montagmorgen, früh wenn die Gockel krähn, gnadenlos in unsere Forensik zu entführen, direkt in Boudoir, dank Ihnen, liebwertes Froin Anna und Ihrer wunderbaren Tippgeberin Tante Tina, bei eusch beiden krisch isch Schnappatmung und Rücken gläischzäitisch!

    Lailai lai lala.

    Beseelt:
    Ihr
    Ettore Armraus Schmitz

  18. Anna Nuehm schreibt:

    Opa,
    das ist ein spanisch-russisch-deutsches Joint venture, oder wie das heißt. Man kann auch sagen:
    interkontinentales Gruppenbesäufnis. :-)

    Gaviota, ohne dicken Kopf hättest du auch was versäumt.
    ;-)

    Tina, ein bisschen Kopfweh habe ich ja auch… kann aber auch von der Schokolade sein. :-)

    Ettore!! :-)
    Natürlich dürfen Sie der Frau Tina sein Peter und ein bisschen auch der Froinnuehm seiner in Ihre Anstalt entführen. Der passt da auch super hin!
    Alles andere hätte mich auch sehr gewundert, ich kann Sie mir ebenso sehr gut mit dem am raushängen seienden Arm vorstellen! Und bestimmt tragen Sie dazu nen supaleisure Schlapphut und tanzen barfuß im Schnee!
    Schnappatmung, Rücken und Kreislauf habsch heute auch. Vom Wetter, ist klar..
    Ebenso beseelt,
    FroinNuehm sein Kopf :-)
    ps: mir hats heute Nacht das Grammatikzentrum durchschwurbelt, bis morgen dürften die Schäden aber wieder beseitigt sein. Worden sein. Ich muss nur Reset und Neubooten und so..
    Nuehm, Cerebral

  19. cocowesten schreibt:

    Hallo Frau Nuehm!

    da Sie ein wenig unter Zeitmangel zu leiden scheinen und nicht mehr kommentieren (sehr schade), komme ich Ihnen jetzt mit einem Gegenbesuch. Und das nicht nur so, sondern, weil mir langweilig ist(war). Denn genau das befä“hickt“ einen ja dazu, sich zu einem absolut ruhmreichen, und nicht nur stimmlich ausgestattet wie Rihanna, Popstar zu träumen. Allen voran würd ichs natürlich den Ex-Arbeitskollegen zeigen und dem Chef, der mein Genie(bin eigentlich Kauffrau:)) ja niemals richtig erkannt hat..

  20. Anna Nuehm schreibt:

    Hallo Frau Coco,
    schön, dass Sie mich hier in meinem Wohnzimmer aufsuchen, wenn Sie mich woanders nicht mehr lesen.
    Überall kann nicht mal ich sein, vor allem nicht gleichzeitig, aber ich übe es und werde das bestimmt noch verbessern! :-)
    Sie wollen also auch Popstar werden, so wie wir alle so insgeheim? Na, immer ran an die Bulettten und einen Clip gedreht, bei Utube eingestellt und los gehts..

    Ich denke momentan über ne „Wham-Last Christmas“-Neuverfilmung mit mir in der Hautprolle nach…
    Aber ich denke mal, es scheitert an der Technik.
    So wie immer.. :-)
    Schöne Grüße,
    Anna :-)

  21. Tina schreibt:

    Auja, für eine Wham-Last-Christmas-Verfilmung würde ich sogar schwänzen und als Ihr größter Fan zum Support bis nach Aachen anreisen. Wo liegt Aachen auf der Landkarte überhaupt? Wo muss ich abbiegen? Wollen Sie singen? Darf ich dann die Böse sein? Diejenige die den Männern am Set dann reihenweise das Herz bricht? Auja das wird ein Spaß :-)

    Metro-in-London-only-4-U:

    Wenn DIE das schaffen, schaffen wir das auch. Für den technischen Support würde ich Herrn Corax vorschlagen! Und in weiteren Rollen: Personen aus dem Blogroll!

    Mit herzlichen Grüßen aus dem Lakritz-Himmel

  22. Ahhh ich steh im Blogroll. *schnief und hüstel* Das ist ja so überwältigend, das ist mir ja noch nie passiert *schneuz* Also diese Ehre, ich weiß es liegt an dem tollen Weihnachtskalender, aber das wäre doch nicht nötig gewesen…

    Aber Prima ist es trotzdem :-)
    Liebe Grüße, Frau Tina von und zu Federkatz

  23. Anna Nuehm schreibt:

    Frau Tina Lakritze,
    ich habe diese Spontanidee mangels visueller Eignung meiner Person wieder verworfen! Ich müsste erst zum Friseur und das kann Monate dauern, bis ich wirklich hingehe.. dann ist Weihnachten aber wieder vorbei!
    Mal sehen.. :-)
    Frau Elfengleich: Na, jetzt freuen Sie sich einfach und es lag nicht am Adventkalender, sondern schlicht und einfach:
    An IHNEN!
    Liebe Grüße,
    Anna von Nuehm :-)

  24. ettoreschmitz schreibt:

    FroinNuehm,

    ich kann Sie mir ebenso sehr gut mit dem am raushängen seienden Arm vorstellen! Und bestimmt tragen Sie dazu nen supaleisure Schlapphut und tanzen barfuß im Schnee!

    Und: Fuxschwanz! Das muß anne Antenne.

    Liebreizende Grüße
    Ihrn Barfussschmitz
    (woher wissen Sie?)

  25. doergn schreibt:

    Guten Tag Frau Nuehm,

    tja bei solch einer Nachwuchskünstlerförderung braucht man sich nicht wundern, daß Jahr für Jahr der GDEDS (Gronprie de Eurovision dela Scho(n)so(n) (‚tschuldigung bei den n’s im letzten Wort bin ich mir orthographisch nicht ganz sicher….)) in Europas wilden Osten wandert.
    Um endlich mal wieder den Großen Preis für Europas schönste(n) Barden/Bardin nach „old Europe“ zu holen, bitte ich Sie, hochverehrte Frau Nuehm, treten Sie beim nächsten GDEDS für Deutschland an!
    Als Saarländerin haben sie dort –historisch gesehen– die besten Karten! Und wie man ein ordentliches Video produziert haben Sie oben schon vortrefflich analysiert…da kann doch nichts mehr schief gehen!

    Volk und Vaterland stehen hinter Ihnen!

    Hochachtungsvoll
    Ihr Doergn

  26. Anna Nuehm schreibt:

    Lieber Ettore,
    ich kann Sie durch mein Spezialgucklochfenster einfach sehen. In aller Pracht und Herrlichkeit, noch dazu barfüßig, wie Gott Sie schuf! Diese Zehen, eine Pracht!
    Anna mit Kristallkugel :-)

    Guten Tag Doergn,
    die Ukraine ist der neueste melting pot für moderne, extravagante und chartstürmende Songs. Da ist Äll Äyi ein Witz dagegen!
    Uii, wenn Sie das auch noch verlangen, muss ich wohl ne Rockstar werden? Au weia, bei meinem Gesang..
    Aber heutzutage wird das ja alles elektrisch verfremdet und fällt nicht auf.. oder ich rappe…
    Danke für Ihre Stimme!
    Erfreut,
    Anna Onehitwonder :-)

  27. doergn schreibt:

    Rockstar…hmm…ja ich glaube das liegt im Trend. „Ein bißchen Frieden“ in einer Art Lordi crossover mit R&B sounds und ins herzgehende Akustikgitarren. Damit wäre auch die Stimme nicht so wichtig. Ich denke so könnte das funktionieren! Wichtig ist natürlich, daß sie ein mehrlagiges Kleid haben, an dem extrem gutaussehende Statisten rumzupfen können und Sie am Ende fast barfüßig darstehen. Sowas erhöht die Gewinnchancen ungemein!

    Vielleicht fangen Sie schonmal an ein paar extrem läßig aussehende Moves einzustudieren und ich schaue mal beim Altkleidersack Kostumverleih nach einem passenden Outfit!

    Ihr Salf „Doergn“ Riegel

  28. Anna Nuehm schreibt:

    Hey Herr Riegel,
    isch bewesch misch immä eggtrem lässisch.. isch komm da ganisch gegen an, lässisch ist mein zweiter Vorname! :-)

    Wenn Sie misch jetzt trähniern,
    dann kann alles passiehrn!
    Wir gewinnen dann de Lässisch-Gronpri,
    und scheffeln Millionen, lässisch wie nie!

    Anna, cool wie nix :-)

  29. frauvonwelt schreibt:

    Liebe Anna,

    jetzt wird es hart für Sie. Sie können den Ferrari haben, ich fahr jetzt mit Peter, für immer.

    Tschüss
    FrauvonWelt

  30. corax schreibt:

    FrauvonWelt,

    na dann viel Glück und viel Spass beim Durchfüttern. ;-)

    Tschüssi :-)

  31. Anna Nuehm schreibt:

    Liebe FrauvonWelt,
    och nö!!! Das können Sie nicht machen. Ich tausche doch nicht den ollen Ferrari gegen den Peter und seinen Jaguar!!!

    Hallo?? Ich mach doch nicht so ein mieses Geschäft!
    Und dann noch für immer!!
    Abgelehnt, tschüss
    Anna :-)

  32. glumm schreibt:

    doctor, doctor,
    can you feel my pain?

    doctor said:
    shit man, not you again.

    (kevin ayers)

  33. Ole schreibt:

    Bei Wham bin ich – Peng! – schwupps weg! Sofort! Blitzflucht! :)

  34. Anna Nuehm schreibt:

    Glumm,
    manchmal ist es doch so: Wenn es ein bisschen weh tut, dann war es genau richtig!
    :-)

    Ole,
    ich hab mir das mit dem Clip ja überlegt. Ich denke, es würde doch zu viel von meiner sorgsam gehüteten Annanuehmität lüften.
    Von daher: Glück gehabt.
    :-)

  35. Ole schreibt:

    Das Lüften klingt spannend. Aber alles, was mit Wham! zu tun hat, meide ich möglichst. :)

  36. Tina schreibt:

    Frau Anna,

    wussten Sie dass zwischen meinem Heimatort (Görlitz) und da wo Sie jetzt wohnen (Aachen) der Wanderweg der Deutschen Einheit eine Verbindung schafft? Und zwar eine 1035 Kilometer lange Verbindung! Genau! Wow… Und SIE haben mir das bis jetzt verschwiegen! Aber ich kann ja hellsehen, ich krieg alles raus ;-)

    Mit freundlichen und herzlichen Grüßen,
    Dedektiv Tina

  37. Anna Nuehm schreibt:

    Ole,
    Sie werden hier von Wham! verschont, auch wenn es mir schwer fällt.. :-)

    Frau Tina,
    nein, das wusste ich nicht. Echt jetzt…
    Eine so lange Verbindung, das kann doch gar kein Zufall sein!
    Können Sie wirklich so richtig hellsehen?? Dann sagen Sie mir doch mal, wie das bei mir so 2008 ausieht…
    Wüsste ich mal gerne,
    Neugierig und herzlich,
    Anna :-)

  38. Tina schreibt:

    Och das ist einfach: Sie werden Blogging-Star! Wenn Sie heute an die Barbarazweige gedacht haben und diese bis Weihnachten blühen, dann werden Sie sicher reich. Blühen sie nicht, haben Sie irgendwas falsch gemacht und ich kann für meine Vorhersagen nicht garantieren .-)

    Mit Kirschbaumzweigen die Horst heißen Grüßen *Hatschi*
    Ihre TINA

  39. Anna Nuehm schreibt:

    Blogging Star, au weia! Da müsste ich aber langsam mal was Neues schreiben, oder? *hechelhechz…
    Ihr Kirschbaum heißt Horst? Das wird ja langsam sehr interessant hier, was meine Kommentatoren so offenbaren. :-)
    Gesundheit!
    Ihre Anna :-)

  40. Tina schreibt:

    Ja mein Kirschbaum heißt Horst, über den Rest schweigen wir besser. Ich sage nur soviel mein Auto hieß früher mal Igor, und jetzt Ludmilla. Aber ehrlich, wenn interessiert das schon. Sie? Ach tatsächlich. Schreiben Sie ein Buch aus unseren Abenteuern?! Wenn ja, dann wird es natürlich ganz groß rauskommen (ich hatte da ja eine Vision)! Wir möchten dann natürlich gern an den Tantjiemmen beteiligt werden. Weil: It*s all about Money. Wer braucht schon Liebe…

    Ich wünsche Ihnen einen wunderschönen Tag! Allen anderen 5 Lesern auch! Meiner wird Mist: ich muss mich gleich mit Statistik rumschlagen. Brr…

  41. Erdge Schoss schreibt:

    Liebe Damen, bitte nehmen Sie es nicht persönlich, aber es kann nur einen geben, der Horst heißt.

    Genau das telegraphierte mir quasi gerade der auch hier bekannte Herr Horst Cartwright, der als Zwölfjähriger zwar mit einem ebenso biegsamen wie fast noch grünen Kirschbaumzweiglein ausdauernd verdroschen wurde (Schon wieder verdreschen! Unfassbar!), und zwar von der damals nicht mehr ganz so jungen Zsa Zsa Gabor, eigentlich eine zierliche Person.

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  42. Ole schreibt:

    Das ist sehr freundlich!

  43. Anna Nuehm schreibt:

    Frau Tina,
    natürlich interessiert mich das, was Sie hier schreiben! ist doch klar.. Aber Ihrem leicht zynisch angehauchten „it’s all about money“ muss ich doch ein entschiedenes Nein entgegenschmettern. Mitnichten.
    It’s all about this:

    Aber bestimmt haben Sie nur ein Spässchen gemacht..Sie Schlingel.. :-)
    Ja, das wird ein Buch, für alle meine sechs Leser und es hat demzufolge auch sechs Seiten! Ha.
    Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend. Der Tag ist ja schon rum ;-)
    Anna :-)

  44. Anna Nuehm schreibt:

    Lieber Erdge,
    ich habe bei „Horst“ auch sofort an Ihren Horst gedacht, und ja, es kann nur einen geben!
    Den dubelnden Horst, Schrecken aller Pferde und Gezüchtigter von Zsa Zsas zarter Zamthand!
    Herzlich,
    Ihre Anna :-)

    Ole,
    Rücksichtnahme ist oberstes Gebot! Auch im Internet! Wenn nicht noch mehr.
    Anna :-)

  45. Tina schreibt:

    Der Abend war in der Tat besser als der Morgen, demnach fing der Abend auch schon um 12.30 mit dem ersten Glühwein nach dem Mittagessen an. Aber es war sehr lustig! Danach noch Plätzchen backen und Weihnachtslieder singen (Wham – Last Christmas, nicht etwa das ich Herrn Ole vergraulen mag, das nicht, aber *seufz* …) ICH LIEBE WEIHNACHTEN!

    Frohen Nikolaus! Ich hoffe Sie waren alle artig!
    Herzlichst, TINA

  46. Tina schreibt:

    Guten Morgen liebe Frau Anna,

    ich hab grad nachgeschaut, ich freß einen Besen, das Lied heißt eigentlich: It*s all about Soul VON Billy Joel. Also nix da mit Money und L.O.V.E.

    Tschüß, Bis Später!

  47. Anna Nuehm schreibt:

    Tina,
    Ihnen auch einen schönen Nikolaustag!
    Ich war so artig, das können Sie sich gar nicht vorstellen!
    Tolles Lied, danke..
    Aber mit dem besen das sollten Sie lieber lassen.. :-)
    Tschüs, bin momentan etwas im Stress..
    Herzlich,
    Anna :-)

  48. Sanja schreibt:

    ist das GEIL :-D :-D :-D

  49. Anna Nuehm schreibt:

    Stimmt! Dem ist nichts hinzuzufügen! ;-)

  50. S-achte schreibt:

    Schade eigentlich, sonst hätt ich auch ‚geil‘ geschrieben
    ;-)

  51. Anna Nuehm schreibt:

    Roland! Schön dich zu lesen! Kannst ruhig auch zweimal „geil“ schreiben, kostet nix extra. ;-)
    Anna

  52. S-achte schreibt:

    Also gut: geil, geil.

    Meine Lieblingsstelle ist übrigens: ‚I have never been clever, because need it never!‘
    Diese Philosophie! Kantisch fast gar!
    Grüßle
    Me is so kull

  53. Anna Nuehm schreibt:

    Roland,
    genau so ging es mir bei der Stelle. Da war ich zuerst TOTAL verblüfft, dann kam die schleichende Erkenntnis und dann dachte ich:
    Ja, SO ist es! Geht mir genau SO!!!
    Need it never!
    Herrlich!
    Anna :-)
    (voll Kull auch)

  54. S-achte schreibt:

    Hab das gerade noch eryoutubt:
    http://de.youtube.com/watch?v=I9pUHROqKuE
    Da macht doch Stau Spaß;-)
    Grüßle

  55. Anna Nuehm schreibt:

    Das ist ja noch ne Spur härter, vor allem die Tonqualität.. aber sieht nach jeder Menge Begeisterung aus.
    ;-)
    Grüßle zurück!
    Schön, dass du wieder herumschreibst. :-)

  56. S-achte schreibt:

    Die sind druff, so der Russe an sich:
    http://de.youtube.com/watch?v=-kpEBMa8E34&feature=related

    Gruß auch an die Veganer unter uns:)

    Grüßle

  57. Anna Nuehm schreibt:

    Die sind echt gut druff!
    Roland, wirf mal einen Blick auf die Geschenkempfehlungen, da müsste für dich auch etwas dabei sein.
    :-)

Let it flow ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s