„Bauer sucht Frau“ goes Chile

Neuer genialer Schachzug bei „Bauer sucht Frau“!
Nachdem die letzte Sendung vor berserkerhafter Harmonie, lächelnden Milchkühen, summenden Bienen und friedlichen Schafen nur so wimmelte, erlitt Regisseur Uwe O., dargestellt von Brad Pitt, einen mittelschweren Tobsuchtsanfall.
„Diese Harmonie macht mich noch ganz krank! Ich dreh gleich durch!“, schrie er Klaus Kinskihaft und hatte zum Glück gleich eine Lösung parat.
Vorsicht, Spoiler! Fans der Serie, die sich überraschen lassen wollen, sollten auf keinen Fall weiterlesen, sondern umgehend, auf direktestem Wege das Internet verlassen, ohne sich noch einmal umzudrehen!
Für ganz Mutige gehts hier weiter:
Die nächste Sendung wird laut Regisseur O. in Chile stattfinden. Genauer gesagt in einer chilenischen Mine.
Die „Bauern“ und „Frauen“ werden mitsamt Zubehör wie Kühe, Windmühlen, Schwiegermütter, Heuballen, schrottige Ställe und Kuhfladen etc. ins Innere eines stillgelegten Bergwerks befördert.
Dann soll Angelina Jolie in einem Förderkorb in die Mine hinunter gelassen werden, erst danach wird der einzige Ausgang zugeschüttet. Regisseur O. verspricht sich von dieser genialen Maßnahme „unerträgliche Spannung“, „nervenzerreißende Dramatik“, und ein „Herzschlagfinale mit Doppelherzkammerinfarktrisiko“.
Ein dramaturgischer Kunstgriff, wie man ihn aus „Kampf um Rom“, „Hannibal ante Portas“ oder „Die sieben Samurai“ andeutungsweise schon kennt, aber in seiner gnadenlosen Stringenz bisher nur erahnen konnte.
Verpassen Sie also nicht: „Bauer sucht Frau“ – ein künstlerisch extravagantes Kammerspiel der Moderne.

Über Liv Maxx

I love Writing.
Dieser Beitrag wurde unter Filmdialoge and son stuff abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu „Bauer sucht Frau“ goes Chile

  1. textorama schreibt:

    Die Wahrheit über Brad Pitt:

    Sie werden schockiert sein.

    Alle Achtung,
    ihr textorama

  2. Anna Nuehm schreibt:

    Ach, du liebes Lieschen, Mister Textorama!

    Ich bin schockiert! Das ist ja Bat Pritt! Der allesklebende Teflonmann! Ei leik se river raain tu.

    Da kann man mal sehen, wie wandlungsfähig dieser Mann ist. Hier kommt er ganz anders rüber, weniger lieblich-verschmitzt, obwohl das hier und da auch hervorblitzt, sondern eher herb und maskulin:

    Ihre Anna :-)

  3. textorama schreibt:

    Ja, wertes Frl. Anna,
    Wandlungsfähigkeit ist eine Sache. Aber so gekonnt in die Rolle des deutschen Vorzeigecholerikers zu schlüpfen, nein, also das nenne ich schon erschreckend. Das ist schon pure Assimilation, bei der Widerstand zwecklos ist, wie schon Björn von den Borg zu sagen plegte.

    Wohlbekomms.
    Ihr textorama

  4. Anna Nuehm schreibt:

    Werter Herr textorama,
    ich hab das ausprobiert. Ich kann das auch.
    Steckt nicht in jedem von uns ein kleiner Bad Pritt?
    Die Reaktion meiner erstaunten Umgebung reichte von „wundervoll, mehr bitte!“, über „dacapo!“ bis hin zu „oscarreif!“.
    Was will man mehr… nech..

    Eingeschneit, erkältet und leider zu schwach für weitere cholerische Anfälle,
    Ihre Anna

  5. Erdge Schoss schreibt:

    Muss es, liebe Anna, wirklich Chile sein,
    wo das halbe Saarland unterkellert ist?

    Herzlich
    Ihr Erdge

  6. Anna Nuehm schreibt:

    Lieber Herr Schoss,
    genial! Sie sollten sich bei RTL flugs um eine Stelle als Lokäischen-Fainder bewerben!

    Das halbe Saarland? Nein, das ganze!
    Herzlich
    Ihre Anna :-)

  7. textorama schreibt:

    Wertes Frl. Anna.

    zunächsteinmal gute Besserung. Da sgeht ja nicht an, dass sie nun darnieder liegen und darben.

    Haben Sie es schon bemerkt? Ihre Blog schneit. Oder auf ihrem Blog schneit es, oder wei auch immer man da sagen mag.

    meteorologisch leicht verwirrt,
    Ihr tetorama

  8. Anna Nuehm schreibt:

    Werter Herr textorama,
    vielen Dank. Zum Glück erfand vor ein paar Jahren ein berühmter Schimmelpilz ein Medikament und nannte es Antibiotikum. Das hab ich jetzt kiloweise gegessen und schwupps – gehts mir schon wieder besser.

    Ja, hier schneit es! Ich bin der Wettermann in meinem Blog und kann das. Wenn ich möchte, kann ich es auch regnen lassen, aber dann stürzt mein laptop immer ab oder ich bekomme nen elektrischen Schlag beim Schreiben.

    Ihre Anna :-)

  9. Erdge Schoss schreibt:

    Sind, liebe Anna, hier schon Winterferien?

    Herzlich
    Ihr Erdge

  10. Anna Nuehm schreibt:

    Lieber Erdge,

    nein, ich hab hier nur ausgiebig meinen Krankenschein gefeiert.
    Außerdem fällt mir irgendwie nichts mehr ein…
    Öhm…öhm… ähm…
    Herzlich
    Ihre Anna
    PS. Aber der Blogschnee ist toll, oder?
    Pps: Und ich schreibe an meinem phänomenalen Buch, vor dem das ganze Internet zittert… Aber ich glaube, es wird so richtig schlecht… :-)

  11. Ole schreibt:

    In der hohen Kammer spielt der Landwirt gern. Auch der Heißblut-Gaucho, die Anden im Rücken, den Blick voll Entzücken, im Hirn nur der Wunsch, diese Frau zu beglücken, ihr unverzüglich zu Leibe zu rücken… äh. Wie auch immer. Ahoi! :)

  12. Anna Nuehm schreibt:

    Ole, Ahoi! :-)
    Und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Anna
    :-)

Let it flow ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s