Monatsarchiv: November 2013

Novemberliebe

Nachdem ich in den vergangenen  – 97, 83, 62? – ach, sagen wir einfach mal 28  Jahren meines Lebens den November stets innig, wenn nicht sogar inbrünstig gehasst habe, ihn verfluchte, jeden einzelnen verdammten Tag, von früh um sechs bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreibkrams | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Not dead!

Hello Folks! This is a very living sign of me, Loddar. :-) Against the evil newspaper articles, I declare solemnly, that I am still alive. Very alive, in a very good shape, better than ever. I am not dead, will … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sports and so | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Vorgestern noch neu: Der Herbst ist so schön, dass man es kaum aushalten kann!

Ich mag den Herbst. Der Herbst ist eine so ehrliche Jahreszeit. Der Herbst blödelt nicht lange rum, sondern haut einem gleich voll eine in die Fresse rein mit seinen Orkanen. Dann ist Ruhe. Wenn die Orkane vorüber sind, freut man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna N.s unverständlichste but wertvollste Weisheiten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 36 Kommentare

Rainy days

Draußen stürmt’s, die Muse küsst mich nicht und ein paar Hundewelpen haben sich so dekorativ auf meine Tastatur gelegt, dass ich einfach nicht schreiben kann. Äh, nur diesen Blogartikel, ansonsten ist es un-mög-lich mit Hundewelpen im Haus zu schreiben. Geschweige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zwischendurch | Verschlagwortet mit , , , | 19 Kommentare