Archiv der Kategorie: Saarlandian dreams and abenteuers

Letters from the Saarland: Dinner for Five

Alle sitzen am festlich gedeckten Tisch. Anna trägt eine Hausmädchenuniform wie Rose in „Das Haus am Eaton Place“ und kredenzt anmutig Speisen und Getränke. Rindfleischsuppe. Urpils. Opa Nuehm: „Liebe Familie. Lasset uns beten..“ Onkel Pit: „Falscher Text, Opa.“ Opa Nuehm: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saarlandian dreams and abenteuers | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Letters from the Saarland (3)

Fortsetzung von hier Manchmal bleibt im Saarland die Zeit einfach stehen, wie in einem Film, den man anhalten kann. Man betritt die Szene, alle sitzen unverändert da, wie man sie an Weihnachten verlassen hat. Man hüpft geschmeidig ins Bild und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saarlandian dreams and abenteuers | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 21 Kommentare

Letters from the Saarland (2)

Tag 2, der ganz unter dem leuchtenden Stern sinniger Dialoge steht: Tante Liesel (insistierend): „Ich wüsst ja mal gern, wer sowat Infames behauptet, ich würd bei die Wättz Wotchäns gehen.“ Tante Thea (verschlagen): „Ei, du gehscht ja auch bei die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saarlandian dreams and abenteuers | Verschlagwortet mit , , , , , | 42 Kommentare

Letters from the Saarland (1)

Liebe Bloggemeinde, Frau Nuehm ist verreist und zwar in das vielgeliebte Saarland, formerly known as the Auenland himself und persönlich. Dank meines – in epischer Breite bereits ausgewalzten – Einsatzes in Sachen High-Tech-Tech-Erneuerung gibt es hier zumindest hin und wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saarlandian dreams and abenteuers | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 23 Kommentare

Der Saarländer. Die Erschaffung. Part IV

Am siebten Tage, an dem Gott eigentlich ruhen wollte, trug es sich aber zu, dass ihm schon mittags um zwölf langweilig war und er deshalb zu seiner Frau sagte: „Frau, mir ist langweilig, ich geh dann mal in meinen Hobbykeller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saarlandian dreams and abenteuers | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

The Saarlandian Internetdesaster. Part III

Wie Sie gestern und heute lesen konnten, endete der überaus spannende Saarlandbericht mit einem aufsehenerregenden Kliffhänger sondergleichen, der seinesgleichen sucht, aber wohl kaum findet. Ich hoffe, Sie haben trotz Ihrer prekären Lage – am Kliff hängen ist nicht gerade witzig, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frau Nuehms Abenteuer aller Art, Saarlandian dreams and abenteuers | Verschlagwortet mit , , , , , , | 34 Kommentare

My Passage to the Saarland. Part II

Once upon a time, ach, nein, stopp, falsche Sprache. Das kann schon mal passieren, wenn man so wie ich in allen fließenden und toten Weltsprachen zu Hause ist wie nirgendwo sonst, und man immer für eine Engländerin gehalten wird, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frau Nuehms Abenteuer aller Art, Saarlandian dreams and abenteuers | Verschlagwortet mit , , , , , | 16 Kommentare