Archiv der Kategorie: Z-Lyrik

Ode ans Internet, Teil II (ergreifend)

Einst ging ich im schönen Internet und frohlockte ob der wunderbarsten Emails ever. Doch, da! Ereilte mich der schnöden Unwahrheit rauhes Bein auf falschem Fuße!   Nicht 36 sondern 63 und kinderreich geschieden anstatt immer Single geblieben warst du, du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Z-Lyrik | Kommentar hinterlassen

Ode ans Internet (Teil eins)

Du heiß geliebtes Medium der unendlichen Leichtigkeit der überflüssigen Kommunikation weltweit.   Lass dich umarmen, du Napf. Du Freudental der ungezählten Freuden unzähliger leerer Emails!   Du schöne Blume, du. Von Al Gore Ronald Reagan Arnold Schwarzenegger erfunden.   Einst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Z-Lyrik | 3 Kommentare